ensto-history

Geschichte

Alles begann mit Ensio.

Als Sohn eines Unternehmers aus Vyborg gründete Ensio Miettinen im Jahr 1958 ein Unternehmen zur Herstellung von elektrischem Zubehör in Porvoo. Miettinen brachte einen unversiegbaren Wissensdurst mit, der sich mit seinem Bestreben vereinte, seine Geschäftsziele besser und schneller auszuführen als andere. Er ging ins Ausland um Neues zu lernen und war so in der Lage die Bedürfnisse der Kunden vorauszusehen. Dank seines Fokus auf die Produktentwicklung war er in der Lage, kontinuierlich neue Produkte einzuführen, die kein anderes Unternehmen anbieten konnte. Miettinen begann dabei schon früh zu realisieren, dass es sinnvoller ist Systeme anstatt einzelne Produkte zu vertreiben.

Am die Jahrhundertende wurde das Familienunternehmen auf die neue Generation übertragen.
Im Jahr 2001 wurde die Industrieholding von Ensio Miettinen auf die neue EM-Gruppe übertragen, die heute mehrere Industrieunternehmen und Immobiliengesellschaften vereinigt.

„Als Familienunternehmen sind wir auf langfristige Eigentumsverhältnisse ausgerichtet. Unser wichtigster Vermögenswert, auf den wir tagtäglich bauen, ist Vertrauen.”
-Ensio Miettinen